Erster Tag in New York

Heute ging es los nach New York und wir mussten uns leider von unseren Gastfamilien verabschieden. Mit dem Bus fuhren wir dann ca. 3 Stunden nach New York.

Nachdem wir unser Gepäck ins Hotel stellten und eine kleine Mittagspause hatten, ging es mit der Subway als erstes zum 9|11 Memorial.

Spontan besuchten wir noch das One World Trade Center. Von dort hatten wir eine unglaubliche Sicht über New York.

Anschließend fuhren wir nach Brooklyn, um über die Brooklyn Bridge nach Manhatten zu laufen. Während wir wir die Brooklyn Bridge überquerten, konnten wir einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten.

Danach ging es wieder in das Hotel. Dort konnten wir unsere Zimmer beziehen, in denen jeweils vier Personen in zwei Doppelbetten schlafen konnten.

Gegen 9 Uhr trafen wir uns wieder, um zum Empire State Building zu fahren. Von dort aus hatten wir wieder eine tolle Sicht über New York. Dieses Mal aber bei Nacht. Mit den ganzen Lichtern wirkte die Stadt noch beeindruckender.

Anschließend liefen wir noch kurz zum Times Square, fuhren dann aber relativ schnell zurück zum Hotel.

Angelina & Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.