Harrisburg

Heute am 20. Oktober, besichtigten wir die Hauptstadt von Pennsylvania, Harrisburg. Als aller Erstes besuchten wir das Baseball Stadium der Harrisburg Senators, dort wurden wir herumgeführt und uns gezeigt, was sie alles zu bieten haben. Es war vorallem sehr interessant, da fast keiner zuvor in einem Baseball Stadium war und dies zum ersten Mal sah.

Nach der Tour durch das Stadium, gingen wir zum Zentrum von Harrisburg. Dort bekamen wir eine Tour durch das atemberaubende Kapitol von Harrisburg.

Man sah auf den ersten Blick das dies eine Arbeit von mehreren Jahren war, doch das es tatsächlich 3 Jahre für die äußere Fassade und ganze 21 Jahre für die Innenausstattung brauchte, hätte niemand gedacht. Wir sahen unteranderem auch die beeindruckenden Gerichtssäle, welche genauso wie der Rest des Gebäudes, mit vielen Malereien und Gold verziert wurde.

Nach der Tour hatten wir zweieinhalb Stunden Zeit, um etwas im Strawberry Square zu essen und uns in Harrisburg etwas umzuschauen.

Zum Schluss besuchten wir das Whitaker Center, dort haben wir einen Film in 3D über die Nationalparks von Amerika gesehen, welcher den Tag sehr gut abrundete.

Nils & Lukas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.