Ein Tag in Baltimore

Diesen Mittwoch waren wir in Baltimore, Maryland. Nach der Fahrt in einem original amerikanischem Schulbus machten wir an der weltberühmten Johns Hopkins Universität halt. Es war sehr beeindruckend, über den Kampus zu laufen und Universitätsluft zu schnuppern.

tumblr_ofobbgiftp1skk8ylo1_500

Gehisste Flagge bei Fort McHenry

Danach ging’s zu Fort McHenry, wo die amerikanische Flagge und Hymne entstanden sind. Die erste Flagge hatte 13 Sterne und 13 Streifen, aber im Laufe der Zeit wurde sie mit weiteren Sternen zu heutigen 50 ergänzt.

Ein großes Spektakel war, dass wir selbst eine amerikanische Flagge hissen durften. Bei Inner Harbour hatten wir zwei Stunden Zeit um etwas zu essen, einzukaufen und sogar auf die Aussichtsplattform des World Trade Centers zu gehen.

tumblr_ofobfjdjyd1skk8ylo1_500

Strawberry Cheesecake??

Beliebt waren auch 5 Guys, die Cheesecake Factory und Starbucks. Gestärkt gingen wir weiter zu dem “Oriole Park at Camden Yards” Baseball Stadium und dem “M&T Bank” Football Stadium.

Es war beeindruckend zu sehen, wie groß ein solches Stadium ist und wo berühmte Spieler ihre Homeruns hatten. Abschließend kann man man sagen, dass es ein sehr gelungener Tag mit vielen neuen Eindrücken war und Baltimore eine wunderschöne Stadt ist.

tumblr_ofobi5p1ul1skk8ylo1_500

Oriole Park Art Camden Yards

Wir freuen uns schon sehr auf das Farewell Dinner heute Abend!

Manuela und Paulina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.